Direkt zum Hauptbereich

Münchner Straße: CSU-Fraktion sammelt mehr als 100 Bürger-Fragebögen


Am vergangenen Freitag hat die CSU-Fraktion die neu gestaltete Münchner Straße besucht. Im Vordergrund stand aus erster Hand von Geschäftsleuten, Kunden und Passanten zu hören wie die Umgestaltung ankommt. 

Die CSU hatte der Pilotphase im Frühjahr zugestimmt und möchte herausfinden, wie die Menschen die Veränderungen wahrnehmen. Nun werden die ausgefüllten Fragebögen ausgewertet. Verkehrssprecher Peter Strauch und Bürgermeisterin Gertrud Schmidt-Podolsky regten einen weiteren Besuch in den kommenden Monaten an. Nachdem die Resonanz auf den Besuch durchweg positiv war, will das auch der Fraktionsvorsitzende und Wirtschaftsreferent Florian Schiller: „Veränderung geht nur mit dem Bürger. Deshalb werden wir wieder zu den Leuten gehen und genau hinhören.“

Das Ergebnis der Befragung werden wir bald in unserem Blog  veröffentlichen!






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ehrenortsvorsitzender Georg Engelhard feiert 90. Geburtstag

Jazz in allen Gassen – Nachlese

Infostände zur Europawahl in Altstadt und am Unteren Markt

Stadträtin Heidi Lewald, Fraktionsvorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Dachau Florian Schiller, Landtagsabgeordneter und CSU-Kreisvorsitzender Bernhard Seidenath und 3. Bürgermeisterin Gertrud Schmidt-Podolsky Mitglied im Ortsvorstand Helmut Parzival, Schulreferentin Katja Graßl, JU-Ortsvorsitzender Michael Putterer, Ortsvorsitzender Tobias Stephan und Landrat Stefan Löwl (Anmerkung: die Zeit der togo-Kaffeebecher ist auch bei der CSU vorbei)