Direkt zum Hauptbereich

Kostenloses W-LAN in Dachau dank CSU

Unser Antrag für einen kostenlosen W-LAN Zugang in Dachau wurde schon in drei Bereichen umgesetzt. So gibt es ab jetzt im Bereich Rathaus/Schrannenplatz, im Freibad und der Stadtbücherei in der Münchnerstraße kostenloses W-LAN für alle.

Und so funktioniert es:
Jeder W-LAN Nutzer erhält mit nur einem Klick, ohne lästige Registrierungen sofort Zugang zum Internet für 30 Minuten. Inhaber der Vorteilskarte der Stadtwerke Dachau erhalten sogar unbegrenzten Internetzugang. Wer noch keine Vorteilskarte besitzt (Antrag unter www.stadtwerke-dachau.de ) aber trotzdem unbegrenzten Zugang zum Internet haben möchte kann ab September 2015 ein Tagessticket zum Preis von nur -,99 Cent erwerben.


Ich finde das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Wir bleiben aber dran das Angebot noch weiter zu verbessern.

Und auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an die Stadtwerke, die unseren Antrag so schnell umgesetzt haben!!!

Schöne Grüße, Ihr

Peter Strauch
Stadtrat

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bürger- und Volksentscheid: 2x knappes JA - 2x wenig Beteiligung - 2x fehlendes Interesse

Am 04. Juli 2010 haben die Bürger in Dachau über die Frage des "Ausstiegs der Stadtwerke aus den Kohlekraftwerksprojekten" in Lünen und Krefeld entschieden sowie auf Landesebene über die Frage eines umfassenden Rauchverbotes in öffentlichen Räumen und Gaststätten.
Bei beiden Fragestellungen hielt sich die überwiegende und damit schweigende Mehrheit von Bürgerinnen und Bürgern von nahezu zwei Dritteln von der Wahlurne fern. Der verblieben Rest von einem Drittel bildete sich eine Meinung und gab diese durch Einwurf in die Wahlurne kund. Ob dies ein positives Beispiel für mehr unmittelbare Demokratie ist, soll jeder selbst beurteilen: Das Ergebnis:Bürgerentscheid: Ausstieg Kohlekraftwerksbeteiligungen Lünen  und Krefeld
Volksentscheid: Effektiver Nichtraucherschutz